Fachschule Hildesheim

Haben Sie eine Berufsausbildung im Berufsfeld Farbtechnik und Raumgestaltung absolviert oder eine mehrjährige Praxis in den entsprechenden Berufen wie Maler, Lackierer, Fahrzeuglackierer oder Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik?
Dann können wir Ihnen unsere attraktive Weiterbildung zum Techniker in der Fachrichtung Farb- und Lacktechnik anbieten.

Jetzt bewerben »

Bei den ersten deutschen Fachschultagen im September in Fulda, trafen sich Schüler und Schülerinnen der sieben deutschen Fachschulen, um unter der Fragestellung "Wie muss sich das Maler- und Lackiererhandwerk in Deutschland verändern? über Entwicklungen in der Aus- und Weiterbildung  zu debattiert. Als Ergebnis ist das Manifest "Perspektive Handwerk" entstanden. Viel Spaß beim Lesen!

 

Die Fachschule Farb- und Lacktechnik FFH gibt es jetzt auch als Smartphone-App!

Mit der App bekommen Sie aktuelle Informationen über Aktivitäten, Veranstaltungen, Neuigkeiten und Fotos direkt auf Ihr mobiles Endgerät. 

Android und Apple IOS.

Kostenlos!

Das neue Jahrbuch besser lackieren 2017 ist verfügbar (www.besserlackieren.de). Auf über 500 Seiten wird umfassend über Themenbereiche der industriellen Lackiertechnik berichtet. Im Kapitel 8 "Was tut sich in der Forschung" werden diesmal vier Projektarbeiten vorgestellt, die 2016 an der Fachschule bearbeitet worden sind.

Die Fachschülerinnen und Fachschüler freuen sich auf den Tag der Kooperationspartner am 26.1.2017. Über 20 Unternehmen stellen sich vor, halten Vorträge und führen Schulungen zu Techniken und Lacken durch und stehen vor allem an ihren Messeständen für Gespräche zur Verfügung. Besucher willkommen. Details: siehe Datei.

Der Vorstand des Fördervereins Prisma und die Lehrerinnen und Lehrer der Fachschule freuen sich das neue Lehrgangsangebot Frühjahr 2017 anzukündigen.In dem angehängten Flyer finden Sie wieder alle Informationen zu Terminen, zu den Referenten, zum Inhalt, zu den anfallenden Lehrgangsgebühren und zu den Teilnahmebedingungen.Bitte melden Sie sich bis zum 16.12.2016 verbindlich an!

Besuchen Sie uns bei facebook www.facebook.com/FFH.Hildesheim und erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten.

 

 

Wie sieht aber die Zukunft des Maler- und Lackiererhandwerks aus, wenn die Nachwuchskräfte der Generation Y Verantwortung übernehmen?

Mit dieser Frage haben sich angehende Farb- und Lacktechniker/innen der 7 verschiedenen Fachschulen Deutschlands zusammen mit ihren Lehrern auf dem ersten Fachschulkongress in Fulda auseinandergesetzt.

Mit den Generation Y (...und Z) betreten junge Menschen den Arbeitsmarkt, die ganz andere Werte und Erwartungen haben als die Generationen vor ihnen. Damit stellen sie den Arbeitsmarkt und auch den Bildungsbereich vor ganz neue Herausforderungen. Welche Chancen und Möglichkeiten ergeben sich aus den Veränderungen? Darüber wollen wir auf dem ersten Fachschulbildungskongress in Fulda diskutieren und ein Manifest erarbeiten.

Im Rahmen einer Feierstunde am 17.06.2016 bekamen 35 staatlich geprüfte Farb- und Lacktechniker/innen ihre Zeugnisse und Urkunden überreicht.

Jedes Jahr im März präsentieren die Fachschüler und Fachschülerinnen die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten. Die Anfertigung einer Projektarbeit mit einem Zeitumfang von 160 Stunden ist Bestandteil der Weiterbildung zum Farb- und Lacktechniker. Die Zusammenarbeit in einem Team, die Themenfindung, die Zielformulierung und die  Projektrealisierung setzt großes Engagement der einzelnen Schüler und Schülerinnen voraus.